NEU: FELDENKRAIS®-METHODE - Menschen bewegen - ein

Feldenkrais®-Logo als Original-Ausbildungsnachweis

Genießen und erleben Sie in unserem Tanzschulzentrum ab Herbst 2017 unser neues, exklusives Angebot!
Als erste Tiroler Tanzschule mit Tanzgütesiegel bieten wir Ihnen:


DIE FELDENKRAIS®-METHODE

Was ist FELDENKRAIS®?

Dr. Moshe Feldenkrais

Wir lernen und experimentieren, wie Bewegung, Fühlen, Denken und Handeln zusammenhängen.

Feldenkrais® ist eine körperorientierte, pädagogische Methode, die nach ihrem Begründer Moshé Feldenkrais (1904-1984) benannt ist.

Moshé Feldenkrais (u.a. Physiker, begeisterter Judoka) entwickelte nach eigener, schwerer Knieverletzung mittels Schulung seiner eigenen Wahrnehmungsfähigkeit entsprechende Techniken um wieder auf die Beine zu kommen. Freunde fragen ihn nach seinem Genesungsgeheimnis. Eine Frage mit Folgen… Seine Selbst-Rehabilitation basiert auf seinem eigenen Lernprozess. Doch wie sollte er ihnen das vermitteln? Um zu erklären, beginnt er damit, zu experimentieren und seine spätere „Methode“ entsteht.

„Alles Leben ist Bewegung. Beweglicher werden, heißt lebendiger werden“ (Zitat M.F.)

Wie ist der mögliche Ist-Zustand?

ATM-Beispiel

Heute leiden viele Menschen sowohl körperlich als auch seelisch

* durch Verletzungen, Unfälle oder Krankheiten

* durch ungesunde oder monotone Bewegungsabläufe (z.B. langes Sitzen, Stehen, Bücken, schweres Heben, falsches Training usw.)

* durch Vernachlässigung ausreichender, gesunder Aktivitäten

* durch ständige (Über- oder Unter) Forderung in Berufs- und/oder Privatleben

* durch fehlende Erholungsmöglichkeiten

Wie kann Ihnen Feldenkrais® nützen?

ATM-Beispiel

Moshe Feldenkrais betrachtet den Menschen in seiner Gesamtheit, eingebettet in sein individuelles Umfeld.

Unser Bestreben ist es, sowohl neue, als auch leichtere, effizientere Bewegungsmöglichkeiten entstehen zu lassen; durch achtsame und vor allem dem eigenen Tempo entsprechende Bewegungsfolgen können wir die Eigenwahrnehmung verbessern.

Vielleicht fragen Sie sich, wofür Sie eine verbesserte Eigenwahrnehmung brauchen? Erlauben Sie uns ein kleines Feldenkrais®-Beispiel:
Sie haben jetzt schon einige Zeilen gelesen… haben Sie sich während dieser Zeit zum Beispiel darüber Gedanken gemacht, WIE sie sitzen? Runder Rücken, aufrecht, Schultern angezogen oder hängend? Atmen Sie? Oder halten Sie die Luft an? Zähne zusammengebissen? Oder lockeres Unterkiefer? Sehen Sie, dafür brauchen wir Bewusstheit, Eigenwahrnehmung… Ihr Nacken, Ihre Zähne, Ihre Schultern, Ihr Rücken, Ihre Verdauung, Ihr gesamter Körper könnte Sie irgendwann spüren lassen, dass all diese kleinen Dinge NICHT egal sind…

„Sich selbst zu erkennen, scheint mir das Wichtigste, was ein Mensch für sich tun kann. Aber wie kann man sich selbst erkennen? Indem man lernt zu tun, nicht wie man „sollte“, sondern wie es einem gemäß ist.“ (Zitat M.F.)

Wie sind die möglichen Wirkungsweisen?

+ Verbesserung von Bewegungsabläufen
+ Steigerung der Leistungsfähigkeit und Ausdauer
+ Verbesserung von Haltung und Koordination
+ Verminderung von Schmerzen und Bewegungseinschränkungen
+ Reduktion von Stress und Verspannungen
+ Steigerung der Lernfähigkeit, Konzentration und Kreativität
+ Steigerung des Selbstbewusstseins
+ Verbesserung der Performance u.a. bei SportlerInnen, SchauspielerInnen, MusikerInnen, SängerInnen und TänzerInnen


Wie ist es möglich, dass eine Methode in all diesen Bereichen zum Tragen kommt?

„Ich glaube, dass die latenten Fähigkeiten eines jeden von uns beträchtlich größer sind als die, mit denen wir leben“ (Zitat M.F.)

Dies bedeutet, dass jeder von uns Potenzial in sich trägt, welches er aus verschiedensten Gründen nicht nutzt. Durch die Feldenkrais-Methode können wir lernen, uns dieses Potenzials bewusst zu werden und es nutzen.

Welche Anwendungsformen gibt es bei uns?

ATM-Beispiel

+ Gruppenunterricht (ATM) *)
„Bewusstheit durch Bewegung“ - Sie bewegen sich selbständig; die Bewegungsabläufe werden auf Matten, vor allem im Liegen aber auch im Sitzen und Stehen, vom Feldenkrais®-Lehrer/von der Feldenkrais®-Lehrerin verbal angeleitet

+ Einzelunterricht (FI) **)
„Funktionale Integration“ – Sie werden bewegt; die Bewegungsabläufe werden nonverbal auf einer Liege vom Feldenkrais®-Lehrer/von der Feldenkrais®-Lehrerin ausgeführt

+ Privatunterricht – Kombination
„Feldenkrais® und Tanzen“ (Einzeln oder als Paar, für JEDE Kursstufe und JEDES Level) – als erstes Tanzschulzentrum Tirols bieten wir individuelle, bedarfsorientierte Unterrichtsgestaltung durch unsere Tanz-Instruktorin und Feldenkrais®-Lehrerin i.A. Sonja Vallazza - Einzigartiges EXKLUSIVANGEBOT für Tänzer und Tänzerinnen

*) max. 10 Personen/Gruppe

**) nach Abschluss der Ausbildung; derzeit für InteressentInnen/Freiwillige möglich, bei Interesse bitte um telefonische Anmeldung. Begrenzte Termine!

Sonja Vallazza Feldenkrais-Practitioner i.A.

Das Unmögliche möglich machen,

das Mögliche einfach

und das Einfache elegant… (M.F.)

FELDENKRAIS® EINFÜHRUNGSANGEBOT

4 Einheit á ca. 55-60 Minuten zuzüglich Vor- und bedarfsweiser individueller Nachbereitung (Erfahrungsaustausch-Feedbacks), somit Gesamtdauer ca. 75 Minuten

zum Einführungs-Sonderpreis von € 48,00/Person

ACHTUNG: schnell anmelden da max. 10 Kursplätze buchbar

Flexible Teilnahme und jederzeitiger Einstieg möglich, da jede Einheit für sich abgeschlossen wird.

Bitte mitbringen:
bequeme Kleidung
warme Socken
Decke
Yoga-Matte (falls vorhanden)

Kursnummer Kursstart/-tag Dauer  
FK241
Gruppe (Ankommen-ATM-Erfahrungsaustausch)
Dienstag, ab 03.10.2017
AKTIVRAUM
centrum.odorf
19:00 - 20:15 Uhr Zur Buchung